Pergolamarkisen

Konstruktion mit seitlichen Führungen, in denen das Tuch gleitet. Diese Anlagen können sowohl an der Wand als auch an der Decke montiert werden. Die Konstruktion zeichnet sich durch eine bemerkenswerte Schlichtheit und eine gute Widerstandsfähigkeit aus. Geeignet für die Abdeckung von Oberflächen wie Terrassen oder öffentlichen Räumen und überall dort, wo auch eine frontale Abdeckung erforderlich ist.

Die Lackierung erfolgt mit Polyesterpulver, die nach strengen Qualitätsrichtlinien ausgeführt wird. Die Höhe der vorderen Ständer beträgt 200 cm plus Standardkurve. Das Tuch fährt senkrecht 50 cm über die Kurve hinaus.

Die Bedienung erfolgt per Kurbel, optional ist auch eine Motor oder Funkbedienung möglich.

Die realisierbare Maximalabmessung beträgt 500 x 500 cm.